ABSAGE LAUF FÜR DIE LIEBE 

das Organisations-Team des Lauf für die Liebe bestehend aus Claudia Conrads (kidsvsion germany e.V.), Roland Donner (LfdL), Silke Gemp (Marathon Mülheim), Thomas Görke (Steuerberater), Jana Hartwich (Mülheimer Sportbund), Astrid Heiseler, Jürgen Hesselmann (Marathon Mülheim), Reinhard Krämer (kidsvsion germany e.V.), Nicole Nussbicker (Mülheimer Sportbund), Martin Pütz (Radsport Pütz), und Margit Schettler (Werbegemeinschaft Saarn e.V.) hat entschieden den Lauf für die Liebe in diesem Jahr abzusagen. 
Der Lauf soll nicht als potentieller Corona-Ansteckungsherd in die Öffentlichkeit kommen. Der Zenit der Erkrankungen scheint noch nicht erreicht. Würde weiter abgewartet entstünden unnötig Kosten, die bei einer sehr wahrscheinlich geringen Läuferteilnahme nicht wieder hereingeholt werden könnten. 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und starten im nächsten Jahr neu durch!

​Im letzten Jahr liefen wir für Marie-Theres.Sie ist an Spina Bifida und Hydrocephalus erkrankt.

Auch mit Hilfe unserer Unterstützung konnte die Familie einen Assistenzhund für Marie-Theres finanzieren und er lebt mitlerweile in der Familie und unterstützt Marie-Theres.

1/1
  • Facebook
  • Instagram

Werbegemeinschaft Saarn e. V.

Düsseldorfer Straße 107
45481 Mülheim

0208 - 42 12 32

0151 - 11 09 40 09

info@werbegemeinschaft-saarn.de

Bürozeiten: i.d.R. Mo.-Do.14-18 Uhr

Mülheim.Guide Logo

© Werbegemeinschaft Saarn e.V.

 

Impressum

Datenschutzerklärung